lange Donnerstage @ SchneidersLaden

Berhard-Rasinger_feat-1042x675Auch weil es so schön ist, haben wir jetzt immer Donnerstags etwas länger auf: Ab 18 Uhr ist Anfänger-Workshop mit einer einstündigen Einführung in die Welt der Synthesizer durch Carlo oder Miguel in deutsch oder english (je nach Besucher-Bedarf) mit anschließendem Spiel an Systemen. Ab 19:30 Uhr läuft eine Serie von Konzerten und Präsentationen, die bei einem Kaltgetränk auch einzelne Aspekte elektronischer Musik etwas tiefer beleuchten darf. Wir haben Spass und freuen uns auf Euch:

Am Donnerstag 20.9. kommen KitMun, ein Duo aus Berlin mit Sound AND Visuals, einen Teil ihrer Technik für die Bilder hat Stephane Lefrancois schon einmal in einem früheren Workshop (siehe Link) bei uns erklärt. Am 27.09. kommt Bernhard Rasinger aus Wien, der bereits auf der SUPERBOOTH18 mit seiner Laserperformance rund 500 sitzende Gäste im Auditorium begeistert hat; wenn das Wetter mitspielt, wird dieses Konzert auf unserer Terasse stattfinden.

XAOC comes BerlinAm 4.10. spielt dann Gaël Loison alias ToullSkouarn ein Set auf seinen Systemen, am 11.10. unser Freund und Kunde deWalta (hier mit Shannon im BoilerRoom) und zum Abschluss der Staffel am 18.10. zeigt uns die Crew von XAOC aus Polen eine weitere Variante vom Eurorack Kosmos. .. und dann ist wirklich Herbst – .. also bis gleich, lasst uns die Zeit genießen.

PHONOSCHRANK zum Marathon !

SchneidersBuero_s-1000x675Nachdem sein Konzert in SchneidersLaden gestern derartig gut war, haben wir Phonoschrank kurzerhand eingeladen, auch morgen (am 15.9.) zu unserem ersten SPORT-Event zusammen mit seinem Drummer gleich nochmal zu spielen: Zur Durchfahrt der Inline-Skater im Rahmen des Berlin Marathon Wochenendes laden wir hiermit alle Freunde und Bekannte ins bisherige SchneidersBuero in der Ritterstr. 3 ab 14:30 zu einer herausragenden Nachmittags-Sause bei Performance mit live drums und drones, Getränken und einem Platz in der ersten Reihe bei vermutlich bestem Wetter, Indoors und Outdoors. Wir freuen uns auf Euch und vermutlich ist gegen vier schon wieder alles vorbei also .. los jetze!

Wegen der Sperrungen empfehlen wir die Anreise zu Fuß vom Kotti kommend durch die Reichenberger Str. rechtsseitig (wo die Junkies immer stehen) oder besser noch vom Oranienplatz kommend, gegebenenfalls auch mit Fahrrad .. aber auf jeden Fall rechtzeitig.

Mein Laden auf Instagram

Screenshot_2018-09-09 SchneidersLaden on Instagram “We had the pleasure to have a 90’ jam with markverbos on the mixing des[...]Die freundlichen Mitarbeiter von SchneidersLaden haben jetzt einen Account auf Instagram gestartet um in Bildern und kurzen Videos leichter abbilden zu können, was wir so treiben .. oder gestern eben so trieben. Unsere ausführlichen und umfassenden Videos werden weiterhin gut bleiben und mit ein wenig Bearbeitungsdistanz auf unseren Vimeo-Kanälen veröffentlicht. Dort ist schon beträchtlich Material vorhanden und noch einiges auch vom SUPERBOOTH(18) kommt wöchentlich dazu.

Theremin verstehen, spielen, lernen..

CarolinaEyck4_by_Ananda_Costa_s-1000x640.. ist sicher nicht weniger schwierig als eine Geige oder eben ein Synthesizer, aber .. es ist ein berührungslos zu spielendes Instrument und insofern beginnt der ganze Spass mit einer gewissen Portion Körperbeherrschung, dem Erlernung von besonderen Bewegungen und man kann es ja einfach mal angehen?

Um dieses zu tun, haben wir eine der prominentesten Theremin-Spielerinnen weltweit gewinnen können auch bei uns einen ihrer Lern-Workshops für dieses Instrument, was es ja nicht einmal wirklich gibt, anzubieten.
Ihre Spieltechnik hat Carolina Eyck sich an einem Theremin Pro erarbeitet, diese Instrumente werden von Moog leider nicht mehr hergestellt und wenn man aktuell ein Theremin spielen möchte,  muss man sein Gerät erstmal einer Modifikation unterwerfen, die auch nicht jeder mal eben selber montieren will und so lässt man es vielleich dann doch erstmal?

Auch das sogenannte Theremini ist hier keine Hilfe sondern eher ein Spielzeug für lustige Geräusche – diesen Job macht es allerdings prima. Alle Versionen werden wir zum Workshop antestbar verfügbar haben, es wird natürlich etwas zu trinken und zu knabbern danach oder schon davor beim wöchentlichen Einsteiger-Workshop ab 18 Uhr. geben

Verbindliche Anmeldung ist dringend erforderlich, der Workshop ist für 30 Teilnehmer/-innen sitzend geplant, regelmäßige Workshop-Besucher und Kunden/-innen sind nach rechtzeitiger Anmeldung frei, ansonsten an der potentiellen Abendkasse kostet die Teilnahme 18 EUR.

6.9.2018, Start: 19:30, Dauer 90 Minuten, Anmeldungen bitte an ts@schneidersladen.de, Zugang über SchneidersLaden bis 20:00

OSCILLATE, MODULATE & PROCESS !

Analogue Systems hat vor gut 20 Jahren zeitgleich mit Dieter Doepfer Grundbegriffe und Form des Eurorack Modularsystems gestaltet und damit für lange Zeit nachhaltig geprägt. Einige der ersten Produkte von Steve Gay waren lizensierte Nachbauten von Schaltungen aus EMS-Synthesizern die noch heute ihresgleichen im Markt suchen.

Seit 2018 gibt es nun erste „redesigns“ der Module die auch in übliche „Doepfer-kompatible“ Cases und Systeme passen: Aktuell verfügbar sind damit der PROCESSOR (RS-35N), der OSCILLATOR (RS-95N) sowie der MODULATOR (RS-380N) mit neuer Front.

Der gesamte Back-Katalog der Marke mit prominenten Keyboards wie dem french connection ist weiterhin verfügbar, es gibt einen eigenen Konfigutator für die Systeme, Soundsamples und alle weiteren Infos liegen auf der Herstellerseite.

OSCILLATOR RS-95N
OSCILLATOR RS-95N
Analogue Systems RS-35N
PROCESSOR RS-35N
Analogue Systems RS-380N
MODULATOR RS-380N