SABA bis FUNKELENTE

Wir sind angekommen: Musik-Bading ist wieder zu Leben erwacht, Nachbarinnen, Kundschaft, Mitarbeiter:innen, Freund:innen, Förderer und wir selbst freuen uns und danken für die Initative der Renovierung und Übernahme des traditionsreichen Ladengeschäftes für Musik als unser neues Lager mit Abholtresen an der Karl-Marx-Straße.

Unbedingt möchte ich an die Geschichte des Ortes erinnern, die ganz hervorragend auf der Seite Zeit für Berlin von Lutz Röhrig in Gänze erzählt wird. Seit heute gibt es  dort auch das ..
Kapitel #8 „Musik-Bading – neues Leben in alten Räumen“ mit guten Bildern von unserer kleinen Eröffnungsfeier und vom aktuellen Zustand.

Die weitere Renovierung der Gewerbe- und Wohnflächen im Gebäude wartet noch auf den möglichen Baubeginn nach behördlicher Genehmigung, bevor auch der Schauraum vom Kottbusser Tor eines Tages „zu uns“ nach Neukölln kommen wird. Schon jetzt bedanke ich mich bei allen Beteiligten für ihre Geduld, Hilfe und alle Arten der Mitarbeit an diesem schönen und auch für mich sehr großen Projekt.

Endlich Heiligabend!

Ich sitze bei einem guten Kaffee in meinem Sessel im Wohnzimmer, weil ich aus neuer Gewohnheit früh aufgewacht bin und genieße die Ruhe. Nach über drei Monaten intensiver Renovierung sind wir dem Ende nahe, und auch das Ziel ist in Sicht. Ich kann schon seit langem an kaum etwas anderes mehr denken als all die Fragen wann was wo neu passen könnte.

Wie es aussieht werden wir nicht fertig, aber trotz allem werden wir umziehen: Der Schauraum am Kotti wird bleiben, wer spielen, fragen und testen möchte oder wer technische Sorgen hat ist dort auch jetzt, zwischen den Tagen und bis auf weiteres im neuen Jahr wie immer herzlich willkommen.

(Fast) alles andere zieht nach Neukölln: Das Warenlager mit Abholtresen für Kunden und Versand, der Einkauf, die Produkpflege nebst social media und auch das SuperBooth-Büro bilden ab 9.1. rund um Musik-Bading, das Traditions-Musikhaus in Rixdorf eine neue Einheit.

Die Ritterstraße 3 ist nun Geschichte: eine räumliche Gemeinschaft mit Verbos und E-RM, SuperBooth und weiteren wurde vom Vermieter nicht gefördert, der beengte Ort der Übergabe am Hof, wo man Kolleginnen und andere Kunden bei einer Zigarette traf, mit Jessica eine Fachfrage klären konnte, der Spiegelsalon ist so vorbei wie unser London-showroom bei Rough Trade East; as time goes by.

Wir sehen uns also im neuen Jahr an neuem Ort und ich hoffe und glaube wie immer zuversichtlich, dass das Leben weitergeht und immer wieder schön sein wird. Ich wünsche uns allen, Euch lieben Kunden, Partnern und natürlich unseren Freunden und Familien einen geruhsamen oder aufregenden aber mindestens glücklichen Jahreswechsel, ein schönes Weihnachtsfest, wenn Ihr es denn feiert und vor allem Glück, Liebe und Gesundheit auf Euren Wegen.

mit lieben Grüßen, Andreas Schneider, 24.12.2022

Es wird!

When we took over the rooms of an earlier music and musical instruments shop in Berlin, perhaps the oldest one in town(?), we did not know how to get this renovated in time, but slowly now, the point of no return has been reached: Our stock room and the pickup desk for Berliners and friends will move from Ritterstraße, Kreuzberg to Karl-Marx-Strasse in Neukölln soon.

Rainer – well known as Reggae-Rainer internally – realized our network, phone, power voltage and alarm cables all over the place, togehter with plenty of other wonderful team members. Thanks to Tom K. also for such a nice picture from the beginning.

TWITTER MUSS WEG

Nun denn, .. Leaving my last and only social media channel at the Elektrocarfabrikant called Twitter now, i had a look to all the files I wrote there and lost plenty of hours of my life again with reading and copy and paste. I swapped a few of them over here (into my personal weblog, now) .. this will be my only personal channel from now on.

I will be reducing myself on real things now, getting the new storefront of SchneidersLaden to Berlin Neukölln until its opening in January and .. getting the winter done with all our staff and friends and family somehow as always and finally .. starting the SuperBooth23 to get back to a good mood again soon:

I just heard and read something from Berthold Brecht who said: Wir müssen Menschen beeinflussen und Veränderungen herbeiführen! This does NOT work on social media, as Uwe Schmidt alias Atom TM stated out on this years SuperBooth already: The Revolution will not be online (but his gig is (clic))!

So lets meet again in Person to talk clearly about the future that always exists on SuperBooth23.

A Firestar synchronized !

Very soon our beloved synthesizer showroom at Berlins Kottbusser Tor above the Rewe drugstore will have a new quite weird attraction:
.. an electric guitar (?)!

The Firestar Synchronizer by Frank Deimel is not just another guitar for Jimi Hendrix and other soloists, but it includes his so called Leslee system.

Via minijack connections you can synchronize the internal tremolo system with external devices such as your modular systems of any kind and/or drummachines.
We will check it out as soon as we’ll have it.